Home
Einheit-Männer schreiben Vereinsgeschichte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 07. April 2015 um 07:23 Uhr

NORDKURIER – HAFF – ZEITUNG – SAMSTAG/SONNTAG, 04./05. APRIL 2015
TISCHTENNIS Die Männer des SV Einheit Ueckermünde spielen bisher eine starke Tischtennis-Saison. In der Kreisliga dominieren sie die Saison, im Kreispokal lief es bestens. Und jetzt haben die Tischtennis-Asse auch auf Landesebene ihre Stärke gezeigt.
VON THOMAS KRAUSE
UECKERMÜNDE.

Es könnte eine äußerst erfolgreiche Tischtennis-Saison werden für die Männer des SV Einheit Ueckermünde: Eine Saison, an deren Ende einige Pokale mehr in der Vereinsvitrine stehen. Den Kreispokal haben sich die Einheit-Asse bereits erobert (der Nordkurier berichtete), und auch der Staffelsieg in der Kreisliga Süd ist den Haffstädtern nicht mehr zu nehmen. Der Kreismeistertitel ist greifbar nahe. Und jetzt hat die Mannschaft um Jörn Klünder auch auf Landesebene für Furore gesorgt. In Stralsund qualifizierten sich die Ueckermünder Tischtennis-Aktiven erstmals in der Vereinsgeschichte für das Finale um den Landespokal Mecklenburg-Vorpommerns. Am Strelasund kämpften Medizin Stralsund VI, der SV Einheit Ueckermünde, TTA Gremmelin II und der TTSV Neubrandenburg VI um die zwei Tickets für die Endrunde. Das Reglement: In der Vorrunde spielt jeder gegen jeden, und welches Team zuerst vier Punkte erreicht hat, hat gewonnen. Die ersten zwei Mannschaften jeder Gruppe sind gleichzeitig für das Pokalfinale qualifiziert. Die Tischtennis-Asse aus Ueckermünde starteten furios, besiegten souverän Neubrandenburg und anschließend auch Stralsund jeweils mit 4:2. Da auch Gremmelin die ersten beiden Partien gegen Stralsund und Neubrandenburg gewonnen hatte, waren die Finaltickets bereits vor der letzten Partie vergeben. Einheit und Gremmelin verzichteten deshalb auf das direkte Duell gegeneinander. Insgesamt spielten acht Kreispokalsieger um den Einzug ins Pokalfinale des Landes. In der Gruppe West in Schwerin erreichten die Tischtennisspieler der TSG Ludwigslust und des ESV Lok Rostock die Endrunde. Das Finale um den MV-Cup wird am 12. April in Ribnitz ausgetragen.

 
Copyright © 2017 SV EINHEIT UECKERMÜNDE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.