Home
Länderspiele: Spitzenvolleyball am Haff PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 25. November 2014 um 13:01 Uhr

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – DIENSTAG, 25. NOVEMBER 2014
VOLLEYBALL Die Städte Ueckermünde und Torgelow sind ab heute Schauplätze von drei Länderspielen im Volleyball.
VON THOMAS KRAUSE
UECKERMÜNDE/TORGELOW.

Es ist angerichtet für ein dreitägiges Volleyball-Fest! Mit Freude und großen Erwartungen blicken die Verantwortlichen des SV Einheit Ueckermünde auf die Länderspielserie zwischen den U18-Mädels aus Deutschland und Tschechien, die sich ab heute in drei Duellen gegenüberstehen werden. Der Auftakt wird in der Torgelower Volkssporthalle vollzogen, am Mittwoch sind die Nationalteams im Ueckermünder Greifen-Gymnasium zu sehen, und zum Anschluss am Donnerstag spielen die Mädchen noch einmal in Torgelow. Die Spiele beginnen jeweils um 18.30 Uhr, die Hallen sind ab 17.30 Uhr geöffnet. „Wir erwarten vor allem an den ersten zwei Tagen schon volle Hallen“, sagt Gerhard Bastke, Volleyball-Chef bei Gastgeber SV Einheit. Für den Verein ist die Ausrichtung der Länderspiele sozusagen der Höhepunkt der Festivitäten zum 60. Geburtstag. Die Volleyball-Fans in der Uecker-Randow-Region dürfen sich auf feinen Sport freuen, denn für beide Teams ist die Länderspielserie ein wichtiger Test für die anstehende Qualifikation zur Europameisterschaft im Januar in Frankfurt/M. „Die Mädchen gehören zur Spitze Europas, da wird auf jeden Fall klasse Volleyball zu sehen sein“, sagt Bastke. Um viele Zuschauer zu locken, hat Einheit die Eintrittspreise moderat gehalten. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder bis 14 Jahre sind mit zwei Euro dabei.

 
Copyright © 2017 SV EINHEIT UECKERMÜNDE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.